Unsere Glaszapfsäule ist immer noch der Hingucker schlecht hin! Wer hat schonmal live mitbekommen, wie ein Fass leer gegangen ist?

zum Beitrag

Wusstet ihr schon, dass wir euch auch im Gasthof mit unserem Merch ausstatten können?

zum Beitrag

Wollt ihr mehr von den Gesichtern hinter der Küchentür sehen?

zum Beitrag

Knödeltrio - das beste aus 3 Vegi-Welten

zum Beitrag

Lasst´s euch gut gehn!

zum Beitrag

Wir stellen vor: Katharina Kathi unterstützt uns ab und an im Service und ist eine junge Powerfrau mit ordentlich Feuer unterm Arsch Wir freuen uns sehr, dass du bei uns bist!

zum Beitrag

Die Temperaturen werden winterlich, seid ihr bereit? ️

zum Beitrag

Normales Schnitzel kann jeder! Mit Brezen-Bergkäs-Panade wird´s interessant

zum Beitrag

Heute gehen wir mal feiern ab morgen sind wir wieder wie gewohnt für euch da! Einblicke von der Weihnachtsfeier gibt’s nachher natürlich auch

zum Beitrag

Na, habt ihr Bock? #wortwitz

zum Beitrag

Gute alte Buntstifte gehen halt nie aus der Mode!

zum Beitrag

Unsere Buben vom Schnauzclub haben sich heute besonders herausgeputzt privatebraugasthoefe

zum Beitrag

Für die Süßen unter euch: Holunder Panna Cotta

zum Beitrag

Unser frisch renovierter Schalander freut sich auf neue Besucher

zum Beitrag

Gemütlich schlafen, gut essen und das schöne Allgäu erleben - was will man mehr?

zum Beitrag

Zwei Zapftische = Doppelter Spaß Was sagt ihr zu unserem neusten Zuwachs im Gasthof?

zum Beitrag

Die Schäffler Crew wünscht euch ‘n guten Rutsch! ️ Wollt ihr auch so happy wie Dani Hu ins neue Jahr starten? Wir wissen aus sicherer Quelle, ihr Geheimnis ist: Bier

zum Beitrag

So geil kann eine Ofenkartoffel sein

zum Beitrag

Übermorgen ist es soweit - Winterzauber-Zeit! ️ bis 17 Uhr gibt’s Action für die Kids & ab 17 Uhr wirds bei Glühwein und Bier für die Erwachsenen gemütlich … pssssst: alle Fußball Fans aufgepasst, der tsv.missenwilhams stellt eine Torwand auf und

zum Beitrag

Vor 2 Jahren, im tiefen Lockdown, kamen wir auf die Idee unsere Langeweile in Kreativität auszuleben. Das Projekt war nur etwas größer wie wir dachten und rückte dann, glücklicherweise, aufgrund von viel Arbeit wieder in den Hintergrund. Nun haben wi

zum Beitrag